Mensch zwischen Himmel & Erde (zur ganzheitlichen Gesundheitsprävention)

#Natürlichkeit und Wandel #Haltung und Bewegung #Geist und Energie #Spannung und Entspannung

Um das eigene Potential voll entwickeln zu können ist es wesentlich, sich in einer natürlich aufrechten Haltung zu üben und sich den ständigen Wandlungsprozessen des Lebens in Gelassenheit optimal anzupassen .

Nach daoistischer Sichtweise über die Natur der Dinge, ist der Mensch das verbindende Wesen zwischen Himmel und Erde.

Der Workshop “Mensch, zwischen Himmel und Erde”, bietet einen spielerisch einführenden Bewegungskontext auf der Basis gesundheitsorientierter Bewegungskünste wie Tai Chi und Qi Gong. Grundkenntnisse über die Bedeutung einer verwurzelt, flexiblen Körperhaltung, bei vertiefter Atmung werden in Hinblick auf die Steuerungsfähigkeit des eigenen “Energie”-Haushaltes thematisiert. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt ist die Hinführung zur bewussten Wahrnehmung der eigenen Spannungs- und Entspannungszustände. Ansätze zur selbstkompetenten Stressregulation durch Übungsmöglichkeiten für eine körperlich-geistig entspannte Grundhaltung, werden aufgezeigt.

Ziel des Workshops ist es, den TeilnehmerInnen einen fühlbaren Impuls über körperlich-geistig-energetische Zusammenhänge in Hinblick auf die eigene innere wie äußere Haltung zu vermitteln.

Weitere Workshops